Die Bedürfnisse und Befähigungen der Konsumenten steigen zunehmend.

Der Verbraucher wünscht heute mehr Produktauswahl und Informationen über deren Inhalte als je zuvor.

Wir zeigen Ihnen Ihren Vorteil

 

Lange stand der Fokus auf traditionellen Faktoren wie Kosten und Qualität. Inzwischen haben Faktoren wie Herkunft und Verarbeitung der Güter, faire Arbeitsbedingungen und Umweltschutz einen wachsenden Stellenwert bei der Produktwahl und dem Konsumverhalten der Gesellschaft erhalten.

In der Schweiz hat sich die GS1 folgerichtig dem Thema – Rückverfolgbarkeit in der Lieferkette – angenommen. Im Zentrum steht der Datenaustausch und die Erhöhung der Sicherheit der gesamten Lieferkette. Konkret können Kunden sowie Partner der Lieferkette laufend auf für sie zugeschnittene Informationen zugreifen, um z.B. den Lieferstatus abzufragen oder im Falle eines Qualitätsmangels schneller die Ursache zu finden und dadurch weitere Schäden zu vermeiden.

Je nach Bedürfnissen Ihrer Anlage unterstützen wir Sie bei:

  • Rezepturverwaltungen
  • Qualitäts- und Fabrikationskontrollen
  • Einhaltung der Reinigungs- und Hygienevorschriften
  • Reduktion der monotonen und fehleranfälligen Schreibarbeiten
  • Verwertungskontrollen (In-/Outputs beliebiger Schnittstellen)

weiterführende Informationen

Qualität ist kein Zufall

  • S7-Steuerungen
  • dezentrale Peripherie
  • Industrie-Software
  • HMI
  • bedienen und beobachten von Maschinen bis hin zu SCADA-Systemen
  • Fertigungs- und Prozessindustrie
  • Kommunikationskomponenten (CPs, aktive und passive Netzkomponenten)
  • Industrielle Bussysteme
  • Fertigungs- und Prozessindustrie
  • Antriebs- und Motion Control- Lösungen
  • Niederspannungsumrichter (SINAMICS V, G, S)
  • Niederspannungsmotoren (SIMOTICS)
  • Förderbänder, Kompressoren, Mischer, Mühlen, Material-Beschickung,
    Regalbediengeräte, etc.
  • Kransteuersystemen für sicheren und zuverlässigen Betrieb
  • Risikobewertung (angelehnt an ISO 14'121 und ISO 12'100)
  • Anforderungen von Sicherheitsschaltkreisen (IEC 60’204-32)
  • Mechanisches Kransystem, Trommel, Getriebe, Bremse, Seilrolle, Ladung und Hubwerk
  • Berechnung der physikalischen Eigenschaften (Geschwindigkeit, Leistung, Drehmoment, Beschleunigung und Abbremsen)
  • Maschinensicherheit nach TÜV-Nord-CMSE
  • PSA, Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz
  • Qualitätssicherungsmanagement
  • Strahlenschutzkurs für die Nuklearindustrie
  • Quality Engineering Automation