In Zusammenarbeit mit orts- und anlagekundigem Personal bieten wir Ihnen folgende
Unterstützung an:

Ein Unglück kommt nur selten allein

Wer kennt es nicht? Die Anlagen arbeiten wie im Bilderbuch. Doch sobald das geschulte Personal den Raum verlässt, treten unerwünschte Ereignisse ein und es kommt zu Fehlermeldungen oder im schlimmeren Fall zu Betriebsausfällen.

In erster Linie müssen verknüpfte Anlagen heruntergefahren werden. Nebst der zeitaufwändigen Fehlersuche sind individuelle Ersatzteile zu organisieren. Ist dies einmal geschafft, so kommen die verborgenen Sorgen zum Vorschein. Die Software von alter, programmierbarer Elektronik muss nach einem Spannungsausfall oftmals neu geladen werden. Die korrekte Ablage der Daten sowie eine saubere Versionierung sind nun gefragt. Um den genannten Faktoren die Stirn zu bieten, bedarf es einer aufmerksamen Vorbereitung.

Lange Stillstandzeiten haben unschöne Nebenerscheinungen und müssen auf jeden Fall vermieden werden. In Zusammenarbeit mit orts- und anlagekundigem Personal bieten wir Ihnen folgende Unterstützung an:

  • Präventive Massnahmen 
  • Strategischer und fachlicher Ratgeber seitens Life-Cycle-Management (Verfügbarkeit und Kompatibilität von Hardware, Ersatzteilen bis hin zu Software-Versionen)
  • Fernwartung
  • Bereitschafts-/Pikettdienst (7×24)
  • Lagerhaltung der geläufigen SIMATIC-Komponenten